zipx utility
Kostenlos packer / entpacker programme
   DOWNLOAD PEAZIP FREE RAR AND ZIP UTILITY
ONLINE SUPPORT SOFTWARE'S FAQ
LEARN MORE
extrakt RAR, ZIP, 7Z-Archive
7zip utility free rar utility
Kostenlos entpacker programme ARCHIVE ENTPACKEN ERSTELLEN VON ARCHIVEN
KOSTENLOS RAR PROGRAMME

free rar files utility

PeaZip is a free cross-platform file archiver that provides an unified portable GUI for many Open Source technologies like 7-Zip, FreeArc, PAQ, UPX...
Create 7Z, ARC, BZ2, GZ, *PAQ, PEA, QUAD/BALZ, TAR, UPX, WIM, XZ, ZIP files
Open and extract over 180 archive types: ACE, ARJ, CAB, DMG, ISO, LHA, RAR, UDF, ZIPX files and more...
Features of PeaZip includes extract, create and convert multiple archives at once, create self-extracting archives, split/join files, strong encryption with two factor authentication, encrypted password manager, secure deletion, find duplicate files, calculate hashes, export job definition as script.

free rar software

free rar
open source rar

Kostenlos packer / entpacker programme, extrakt RAR, ZIP, 7Z-Archive



PEAZIP KOSTENLOS ENTPACKER PROGRAMME 7Z, PAQ, TAR, RAR, ZIP, ZIPX...

PEAZIP DEUTSCH-TUTORIAL



PeaZip ist ein portables, Open-Source Archivierungs-, Verschlüsselungs- und Dateiteilungswerkzeug; es kann viele Archive und Kompressionsformate handhaben.

Es kann folgende Archive erstellen: 7z, 7z-SFX, ARC, BZ2, GZ, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD, SPLIT, TAR, UPX, ZIP

Es kann folgende Archive lesen: 7z, ACE, ARC/WRC, ARJ, BZ/BZ2/TBZ, CAB, CHM/CHW/HXS, COMPOUND (MSI, DOC, XLS, PPT), CPIO, GZ/TGZ, ISO, Java (JAR, EAR, WAR), LZH/LHA, Linux (DEB, PET/PUP, RPM, SLP), NSIS, OOo, PAK/PK3/PK4, PAQ/LPAQ, PEA, QUAD, RAR, SPLIT, TAR, U3P, WIM/SWM, XPI, Z/TZ/TAZ, ZIP/SMZIP 

Archivtypen die es nicht nativ unterstützt können sowohl gelesen als auch geschrieben werden, indem ihre benötigten ausführbaren Dateien und deren Syntax im "Optionen"-Reiter angegeben werden.

Andere Eigenschaften: Dateien teilen und zusammenfügen (sog. "Spanning"), löschen von Dateien (sicheres Löschen), vergleichen, Checksum und Hash Dateien zur Sicherstellung von Daten-Integrität, System-Benchmark, Erstellung zufälliger Passwörter und Schlüsseldateien.

PeaZip erlaubt die Bearbeitung, Speicherung und Wiederherstellung von Archiv-Layouts, die Anwendung vieler mächtiger Filter auf den Archivinhalt, Umgang mit mehreren Archiven gleichzeitig, Export von Aufgaben als Kommandozeile; Verschlüsselung mit AES256, etc.
PeaZip_portable ist eine Version von PeaZip die ohne Installation genutzt werden kann (zum Beispiel zum Einsatz auf USB-Sicks, Netzwerklaufwerken...) ohne Veränderungen auf dem System vorzunehmen auf dem es eingestzt wird.
Die meisten Funktionen sind im SendTo und Kontext-Menü (in Windows) und als .desktop-Dateien für Kontext-Menüs (in Linux) verfügbar; DieSystem-Integration wird durch die installierbaren Versionen automatisch vorgenommen und kann durch den Benutzer für alle Versionen (installierbar und portable) angepast werden (siehe Online-Dokumentation).
PeaZip steht für mehrere Plattformen zur Verfügung und läuft auf 32 und 64 bit Windows (9x, 2000, XP, Vista, 7, 8/8.1, 10) und Linux.


PeaZip Deutsch-Tutorial


PeaZip Deutsch / German

Options > Localization,  de-uml.txt


ARCHIVE ENTPACKEN

Innerhalb des Systems:
- Rechtsklick auf ein oder mehrere Archive und im Kontextmenü des Systems auf "Entpacke hier" oder "Entpacke hier (in neuen Ordner)" anklicken um ohne weitere Interaktion Archive zu entpacken
- ansonsten den Menüeintrag "Entpacken nach ..." benutzen um weitere Optionen zu erhalten: Ausgabeverzeichnis, Passwort, entpacken von Dateien in ein neues Verzeichnis, überspringen von Dateien, umbenennen oder überschreiben von bestehenden Dateien, etc.

Öffnen von Archiven in PeaZip, z. B. mit Doppelklick, oder ziehen eines Archivs auf das Programmfenster von PeaZip oder dessen Verknüpfungssymbol auf dem Dsektop / im "Senden an..."-Menü
- klick auf "Entpacken" in der Toolbar oder im Kontextmenü um nur markierte Objekte anhand eines Bestätigungsdialogs zu verarbeiten, der es erlaubt, alle Optionen anzugeben (Ausgabeordner, Passwort, Namensbehandlung, entpacken in ein neues Verzeichnis, etc)
- ziehen von Dateien und Ordnern in ein gewünschtes Zielverzeichnis, nur markierter Inhalt wird entpackt (für weitere Informationen siehe das Kapitel über Drag and Drop in der PeaZip-Hilfe)
- anklicken des Schnell-Entpacken-Schalters rechts neben dem “Entpacken”-Schalter in der Toolbar. Dies ermöglicht das direkte Entpacken des Archivs in häufig benutzte Verzeichnisse (und überspringt den Bestätigungsdialog) und wichtigste Optionen zu setzen; Tastatur-Shortcuts: Strg+E (oder F12) entpackt das gesamte Archiv und fragt nach dem Ausgabeverzeichnis; Strg+Alt+E entpackt Archive in den Ordner in dem sie sich befinden; Strg+Umschalt+E entpackt auf den Desktop; Strg+Alt+Umschalt+E entpackt in "Eigene Dateien; Strg+1..8 entpackt in das Favoritenverzeichnis 1..8 (falls festgelegt)

Öffnen Sie PeaZip, wählen Sie ein oder mehrere Archive und klicken Sie auf “Entpacken” in der Toolbar oder dem Kontextmenü, oder nutzen Sie  Favoriten, wie im vorigen Abschnitt erläutert.

AUSSCHLIESSLICH MARKIERTE DATEIEN AUS ARCHIVEN ENTPACKEN

Öffnen Sie ein Archiv in PeaZip, z. B. mit Doppelklick, oder ziehen Sie ein Archiv auf PeaZips Fenster oder Verknüpfung auf dem Desktop / im "Senden an ..."-Menü
- Klick auf "Entpacken" in der Toolbar: nur markierte Dateien im Archiv werden entpackt
- ziehen von Dateien oder Ordner im Archiv in das gewünschte Zielverzeichnis: nur markierte Dateien im Archiv werden entpackt
- Rechtsklck auf ein Archiv und einen Eintrag im “Entpacken”Befehlsbereich des Kontextmenüs: klicken Sie auf “Entpacke markierte” (um nur markierte Einträge zu entpacken) oder “Entpacke angezeigte” (um nur den Inhalt des angezeigten Ordners oder des aktuell gewählten Such-Filters zu entpacken)

EINGABE EINES PASSWORTES UM ARCHIVE EINZUSEHEN ODER ZU ENTPACKEN

Klicken Sie auf das Schloss-Symbol in der Toolbar um ein Passwort und / oder eine Schlüsseldatei anzugeben.
Auf dieses Symbol wird sowohl in der Statuszeile, als auch im Entpacken-Dialog Bezug genommen; ist das Passwort einmal eingegeben, ändert sich seine Farbe.

ERSTELLEN VON ARCHIVEN

Vom System aus
- Rechtsklick auf Objekte um sie zu archivieren und und klicken auf "Hinzufügen zu Archiv" im Kontextmenü oder "Senden an ..."-Menü. Dies öffnet den "Archiv erstellen"-Dialog. Mehr Optionen stehen im “Fortgeschritten”-Reiter zur Verfügung; Ein Klick auf "OK" erstellt das Archiv.
- Alternativ können Dateien / Ordner auf das Fenster von PeaZip oder auf seine Verknüpfung auf dem Desktop / im "Senden an ..."-Menü gezogen werden. Es öffnet sich der gleiche Dialog.

INNERHALB VON PeaZip
- markieren Sie die gewünschten Objekte und und klicken Sie auf den "Hinzufügen"-Schalter; der gleiche Dialog zum Erstellen eines Archivs öffnet sich.

HINZUFÜGEN VON DATEIEN / ORDNERN UM BESTEHENDE ARCHIVE AUFZUFRISCHEN
Öffnen Sie ein Archiv in PeaZip (z. B. mit Doppelklick, oder ziehen Sie ein Archiv in das Fenster von PeaZip oder auf sein Verknüpfungssymbol auf dem Desktop oder im "Senden an ..." Menü), und ziehen Sie dann die gewünschten Dateien oder Ordner darauf (oder klicken Sie auf den "Hinzufügen"-Schalter oder nutzen Sie das Kontextmenü der Anwendung um Dateien zu einem Archiv hinzuzufügen).
Der Dialog zum Erstellen eines Archivs wird angezeigt; dort klicken Sie auf "Ok" um das Archiv aufzufrischen.

ERSTELLEN VON ARCHIVEN DIE IN KLEINERE TEILE AUFGETEILT WERDEN
Während der Erstellung eines Archivs anhand der vorher erwähnten Möglichkeiten, klicken Sie auf das Drop-down-Menü “Einzelnes Volume” um die gewünschte Grösse für einzelne Teile des Archivs auszuwählen.
Die meisten heutzutage verwendeten Archivtypen unterstützen eine solche Aufteilung.

ERSTELLUNG VON VERSCHLÜSSELTEN ARCHIVEN
Klicken Sie auf das Schloss-Symbol um ein Passwort oder eine Schlüssel-Datei anzugeben. Auf dieses Symbol wird sowohl in der Statuszeile, als auch im Entpacken-Dialog Bezug genommen; ist das Passwort einmal eingegeben, ändert sich seine Farbe.
Um die Namen von Dateien und / oder Verzeichnissen im Archiv zu verschlüsseln, klicken Sie auf “Verschlüssele Dateinamen”. Bitte beachten Sie, dass dies nur in Archiven unterstützt wird, die diese Option zur Verfügung stellen, wie etwa 7z oder Arc.
Beim Erstellen eines verschlüsselten Archivs wird neben dem Schloss-Symbol ein visueller Hinweis ausgegeben, dass die Verschlüsselung genutzt wird und ob das gewählte Archiv-Format dies unterstützt.

EINZELNE ARCHIVE ERSTELLEN
Fügen Sie zu archivierende Dateien hinzu (über PeaZips "Hinzufügen"-Schalter, oder anhand des System-Kontextmenüs oder des "Senden an ..."-Menüs) und markieren Sie vor der Bestätigung mit "Ok" das einzelne Dateien jeweils in einzelne Archive gepackt werden sollen.

ARCHIVE KONVERTIEREN

Wählen Sie im PeaZip-Fenster Archive zum Konvertieren aus und klicken Sie auf "Konvertieren" in der Toolbar oder dem Kontextmenü. Dateien und Verzeichnisse, die keine Archive sind, können ebenfalls ausgewählt werden, der Unterschied ist jedoch, dass diese in Archive gepackt werden.
Wenn Sie den “Konvertiere bestehende Archive”-Schalter in Verbindung mit “Jedes Objekt in ein eigenes Archiv packen" (Standard) kombinieren, wird eine Massen-Konvertierung aller gewählten Archive gestartet, Ohne diesen Schalter wird nur eine mögliche Optimierung der gewählten Archive durch entpacken und Neukomprimierung gestartet, um die Effizienz durch Nutzung der unkomprimierten Daten zu erhöhen.

DIREKTES ERSTELLEN VON ARCHIVEN IN EINEM VORGEGEBENEN FORMAT UND EINEM BESTIMMTEN KOPRESSIONS-GRAD

Durch nutzen des “System-Integration”-Prozess im Optionen-Menü ist es möglich per Kontextmenü-Einträge ausgewählte Dateien und / oder Ordner beispielsweise zu einem ZIP, 7Z oder selbst-entpackenden Archiv hinzuzufügen.
Für Zip und 7Z Formate ist es auch möglich Kontextmenü-einträge zu erstellen um die schnellste, normale oder ultra-starke Kompression zu wählen und so die üblichen Abfragen zu umgehen.

KONFIGURATION DES PROGRAMMS
Optionen > "Sprache" (und in Optionen > Einstellungen, erster Reiter) ermöglicht es das Programm in der gewünschten Sprache zu starten.
Optionen > "Einstellungen" ermöglicht verschiedene Einstellungen des Programms anzupassen
Optionen > "Design" erlaubt es Erscheinung und Symbole des Programms an persönliche Vorlieben anzupassen
Optionen > "Bearbeitung von Datei-Verknüpfungen, Kontext- und "Senden an ..."-Menü" startet einen Prozess, der es ermöglicht Datei-Verknüpfungen, das Kontextmenü und die "Senden an .."-Menüeinträge anzupassen (unter Windows)
"Organisiere Menü" enthält Einträge, die es ermöglichen die Darstellung des Datei-Fensters, z. B. der Toolbar, Adresszeile, Navigationsleiste, etc. anzupassen.

F1     Hilfe
F2     Desktop durchsuchen / Strg+F2 durchsuche das Nutzer-Verzeichnis / Umschalt+F2 durchsuchen des Wurzel-Verzeichnisses des Computers / Strg+Umschalt+F2 durchsuchen des Wurzel-Verzeichnisses des Archivs, falls man grade ein Archiv geöffnet hat (ansonsten wird das Wurzel-Verzeichnis des Computers durchsucht)
F3    Suche (PeaZip merkt es sich, falls "auch in Unterverzeichnissen" früher markiert wurde) / Strg+F3 durchsucht nur das aktuelle Verzeichnis (nicht in Unterverzeichnissen) / Umschalt+F3 immer auch in Unterverzeichnissen
F4     Eine Ebene hoch
F5     Ansicht auffrischen
F6     Umschalten zwischen Durchsuchen/Flat-View
F7     Durchsuchen des zuletzt besuchten Verzeichnisses (Strg -> des vorletzten, Umschalt -> des drittletzten)
F8     Durchsucht das erste Favoritenverzeichnis (Strg -> das zweite, Umschalt -> das dritte)
F9     Setzt ein Passwort/Schlüssel-Datei / Strg+F9 erstellt eine Schlüssel-Datei oder ein zufälliges Passwort
F10     Menü
F11     Erstelle fortgeschrittene Filter
F12     Entpacke alle nach...

ARCHIVE ERSTELLEN


1) Einträge können über das Kontextmenü des Systems oder das "Senden an..."-Menü zum Archiv-Layout hinzugefügt werden, durch "Drag and Drop" oder durch Menüs und Schalter der Anwendung;
2) Klicken auf den "Erstelle"-Schalter um die Erstellung eines Archivs zu starten.

Vorgang:
- "Optionen"-Reiter um das Archiv-Format anzupassen und Kompression und Verschlüsselungsparameter einzustellen;
- "I/O"-Reiter für Eingabe / Ausgabe Optionen;
- "Filter"-Reiter für fortgeschrittene Ausschluss-Filter, falls diese für das gewählte Archivformat zur Verfügung stehen;
- "Konsole"-Reiter für die Analyse, bzw. Anpassung der Aufgaben-Syntax, oder den Export einer Aufgabe als Befehlszeile.

Alternativ, in einem einzigen Durchgang kann man jeden Eintrag (Datei) über das System-Kontextmenü in ein separates Archiv packen und über das "Senden an ..."-Menü mehrere Einträge (Dateien) in ein einziges Archiv packen.

Im Archiv-Layout kann man:
- Auf ein Objekt doppelklicken um es zu öffnen
- Eine Datei markieren und die "\"-Taste drücken oder "Datei-Werkzeuge > Datei teilen" anklicken um eine Datei in kleinere Stücke aufzuteilen
- Eine Datei markieren und die "<"-Taste drücken oder "Datei-Werkzeuge > Datei vergeichen" um die Datei Byte für Byte mit einer anderen Datei zu vergleichen
- Mehrere Objekte markieren und die "?"-Taste drücken oder "Datei-Werkzeuge > Checksum / Hash Datei(en)" anklicken um anhand von Checksum / Hash Werten die Echtheit und Unversehrtheit von Datei(en) überprüfen zu können
- Mehrere Objekte markieren und die "*"-Taste oder "Datei(en) sicher löschen" anklicken um Dateien so zu löschen, dass sie nicht ohne erheblichen Aufwand wieder hergestellt werden können

ARCHIVE ÖFFNEN


1) Archive können durch die Verknüpfung des Archityps, oder das Kontextmenü des Systems und das "Senden an ..."-Menü, oder über PeaZips Schaltflächen und Menüs geöffnet werden
2a) Durch ein Klick auf "Entpacke alle" wird das ganze Archiv entpackt; wenn "Entpacke alle nach..." gewählt wird, wird nach dem Zielpfad gefragt;
2b) Durch einen Doppelklick auf ein Objekt in einem Archiv oder durch drücken der "Eingabe"-Taste wird das Objekt in der verknüpften Anwendung geöffnet, oder in PeaZip angezeigt (wenn es sich um ein Archiv handelt), oder in PeaZip aufgelistet falls es ein Verzeichnis in einem Archiv ist;
2c) Markierte Objekte in einem Archiv werden entpackt wenn die mittlere Maustaste oder die "Leertaste" gedrückt wird (der Ausgabepfad wird in einem Dialog abgefragt);
2d) Innerhalb des PeaZip-Fensters steht durch einen Rechtsklick ein Menü für alle verfügbaren Möglichkeiten zur Verfügung, wie z.B. das Entpacken von Objekten, Vorschau, testen, auflisten, hinzufügen und entfernen von Dateien, etc...
Hinweis: wenn das Archiv in ein neues Verzeichnis entpackt werden soll, steht im Kontext-Menü "Entpacke in neues Verzeichnis" zur Verfügung (oder I/O tab), oder es kann die "\"-Taste oder "Strg+N"-Tastenkombination im PeaZip-Fenster gedrückt werden.

Vorgang:
- "Optionen"-Reiter um Format-spezifische Parameter einzugeben;
- "I/O"-Reiter für Eingabe / Ausgabeoptionen, einschließlich "Entpacke in neues Verzeichnis" (auch im Kontext-Menü verfügbar);
- "Filter"-Reiter um fortgeschrittene Einschluss-/Ausschluss-Filter zu nutzen, falls diese für das gewählte Archiv-Format zur Verfügung stehen;
- "Konsole"-Reiter zur Analyse und Anpassung der Aufgaben-Syntax, oder eine Aufgabe als Befehlszeile zu exportieren.

Alternativ können mehrere Archive gleichzeitig über das System Kontextmenü entpackt werden.

Topics: Deutsch software documentation, utility manual, how to, FAQ, peazip tutorial translation, support, language, extract rar files, zipx archives, zip, tar, 7-zip 7Z  file format, localized peazip free official download, help with WinRar, WinZip, and 7-Zip files, wie Sie Dateien komprimieren und extrahieren Archive, Dateien zu verschlüsseln, zu sichern löschen, helfen mit WinRAR, WinZip und 7-Zip-Dateien, offene TAR-Dateien, RAR-Dateien extrahieren, kostenlos ZIPX utilty, RAR-Programm kostenlos herunterladen, ZIP-Hilfe.



Tag Cloud
7z files 7z compression ace files archive manager cab files create 7z archives extract 7z files extract rar extract tar extract zip files file compression free archiver free rar free zip open 7z files open iso file rar files extraction secure delete spanned file zip files





download zipx software
DOWNLOADS
KOSTENLOS ZIP PROGRAMME
All PeaZip downloads
PeaZip for Windows 32 bit
PeaZip for Windows 64 bit
PeaZip Portable
PeaZip Linux/BSD
Deutsch rar programme
SUPPORT
german zip software
Online help
Frequently Asked Questions
More information





how to open rar files
DONATE
rar files
Support PeaZip project, or donate to FAO, UNICEF and UNESCO from donation page

© PeaZip srl: TOS, Privacy
OSDN software repository
free rar downloads
SourceForge software repository
free rar
Releases Feed zipx files
PeaZip Wiki rar files
Developer email download rar software
Search knowledge-base
rar archiver